Scherendeichsel


Scherendeichsel
Sche|ren|deich|sel, die (landsch.): Gabeldeichsel.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Säemaschine — Säemaschine, Maschine zum Aussäen der Samen; gewährt der Handsaat gegenüber folgende Vortheile: Möglichkeit des Säens auch bei starkem Winde, Ersparniß an Samen, gleichmäßigere Vertheilung u. Unterbringung der Samen, was auch ein gleichmäßigeres… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Heurechen — Heurechen, Vorrichtung zum reinen Aufsammeln von Heu und Grummet auf Wiesen sowie von Getreidehalmen auf dem Ackerfeld, in starker Ausführung auch zum Zusammenschleppen von Dürrfutter. An Stelle des hölzernen Handrechens, wie er im Kleinbetrieb… …   Lexikon der gesamten Technik

  • Säemaschine — (s.a. Kartoffellegemaschine) dient zum mechanischen Ausstreuen von Samen entweder in gleicher Weise wie durch den Säemann von Hand (Breitsäemaschine) oder durch Einlegen der Samen in Reihen (Reihensäe oder Drillmaschine) oder durch Ausstreuen von …   Lexikon der gesamten Technik


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.